Spray Tanning in Bonn
Für eine gesunde und makellose, UV-freie Bräune aus 7 Jahren Erfahrung 

Bräunungshinweise für das optimale Ergebnis

Vor der Behandlung

Um eine gleichmässige und lang anhaltende Bräune zu bekommen, empfehlen wir, sich min. 24 Stunden vorher sanft zu peelen, mit einem Peelinghandschuh (auch bei uns erhältlich).Das Peeling bewirkt die gleichmässige Aufnahme der Lotionen durch die Haut und beeinflusst die Haltbarkeit der Bräunung. Deodorants sollten am Tag des Termins nicht benutz werden,da die mit der DHA reagieren könnten. Make-up sollte vor der Anwendung entfernt werden, Wachsen, Rasieren oder Laserbehandlungen sollten länger als einen Tag zurück liegen. Wir bitten Sie Ihre Haut 12 Stunden vor dem Termin nicht mehr einzuölen und einzucremen. Schmuck sollte vor der Anwendung abgenommen werden.Damit Nagelverfärbungen ausgeschlossen werden empfehlen wir sie zu lackieren oder vor der Behandlung eine Barriere- Creme zu verwenden.


Nach der Behandlung

In den nächsten 6 Stunden vermeiden Sie bitte folgendes: Duschen | Sport | Solarium | Puder, Rouge, Make-up | Bodylotion, Eincremen | Deodorant, Parfüm |

Bitte ziehen Sie nicht zu enge Kleidung an. Sie sollte nicht aus Seide, Kunstfaser oder Satin bestehen. Da unsere Lotionen Naturprodukte auf Zuckerbasis ohne Selbstbräuner sind. Ein Bronzer sorgt für einen sofortigen Effekt, wobei sich die Farbe erst nach Stunden entwickelt. Nach dem erstem Duschen wird das Make-up Schicht abgewaschen,deswegen bitte dunkle Kleidung anziehen und ein  dunkles Tuch zum Abtrocknen benutzen.Sollte es zu leichtem Abfärben an Textilien kommen,lassen sie sich  durch einfache Hand- oder Maschinenwäsche wieder entfernen.

BITTE  ACHTEN SIE DARAUF:- eine Sprühbräune hat keinen Sonnenschutzfaktor, daher sollten Sie nicht in der natürlichen Sonne auf UV-Schutz verzichten.